Pranatherapie nach Ingrid Lorenz

Prana - Universelle Lebensenergie / ganz persönliche Lebenskraft

Die spirituelle Sichtweise geht über die Grenzen der grobstofflich - materiellen Welt hinaus. Es wird dabei anerkannt, dass es eine feinstoffliche Schöpferenergie gibt, die alles was existiert, entstehen lassen hat. Diese Energie kann je nach Betrachtungsweise als universelle Energie, als göttliche Energie oder auch als bedingungslose Liebe bezeichnet werden. In den verschiedenen Kulturen wird diese Energie auch als Chi, Prana, Orgon, Mana oder auch als „Weißes Licht“ benannt. Die moderne Forschung bestätigt dieses spirituelle Weltbild durch die Entdeckung von Biophotonen in unseren Zellen. Jedes Lebewesen ist demnach in der Lage, dieses Licht aufzunehmen, in seinen Zellen zu speichern und auch abzustrahlen! Dieses Licht aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte. Da die Grenzen zwischen der grobstofflichen- und feinstofflichen Welt fließend sind, bildet alles eine Einheit. Die Einheit besteht aus: Körper (physisch), Geist (Intellekt) und Seele (feinstofflich), die wiederum zeigt sich unmittelbar im Bereich der Chakren (zentrale Energiepunkte im Körper). Besteht hier ein Ungleichgewicht, so reagiert der Körper darauf zum Teil mit Krankheiten. Da die universelle Energie den gesamten Menschen versorgt und eben diese durch die besagten Chakren fließt, ist es möglich aus diesen Punkten:

  1. Informationen zu bekommen, die ganz individuell sind,
  2. Blockaden zu sehen und
  3. sie zu reinigen, sofern sie verschlossen sind, um wieder einen optimalen Energiefluss zu gewährleisten. 

Somit ist die Voraussetzung für das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder gegeben. Bei dieser Art der Behandlung dient meine Person lediglich als Kanal, diese Energien weiterzuleiten.

Die Grundvoraussetzung dafür, diese Tätigkeit ausüben zu können, ist natürlich die besondere Strahlung der Hände, die Sensibilität und das Gespür und der Röntgenblick. Diese Begabung ist nicht käuflich oder erlernbar. Möge diese faszinierende Heilbehandlung jenen vorbehalten sein, die tatsächlich mit dieser besonderen Gottesgnade gesegnet sind.

Pranatherapie nach Ingrid Lorenz
Handabdruck von Ingrid Lorenz während einer Pranatherapie